Buddhachannel










Instagram







Voyages

Dernier ajout : 27 juillet 2016.

voyages

Mogao-Grotten

Mogao ist eine Flussoase an der Seidenstraße, gelegen in der Großgemeinde Mogao (莫高镇) der Stadt Dunhuang, ca. 25 km vom Stadtzentrum entfernt. Dunhuang gehört zu Jiuquan in der chinesischen Provinz Gansu.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Angkor Wat-Kambodscha

Angkor Wat ist die größte und bekannteste Tempelanlage in der Region Angkor in Kambodscha. Der Tempel befindet sich zirka 240 km nordwestlich der Hauptstadt Phnom Penh in der Nähe von Siem Reap, ca. 20 km nördlich des Sees Tonle Sap.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Seidenstraße

Als Seidenstraße (chin.: 丝绸之路 Sichou zhi lu) bezeichnet man ein Netz von Karawanenstraßen, dessen Hauptroute das Mittelmeer mit Ostasien verbindet.
Auf ihr gelangten nicht nur Kaufleute, Gelehrte und Armeen, sondern auch Ideen, Religionen und ganze Kulturen von Ost nach West und umgekehrt.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Geschichte Thailands

Die Geschichte Thailands betrachtet die Ereignisse auf dem heutigen Territorium des Staates Thailand und der mit ihm zusammenhängenden Nachbar-Regionen, wie Birma, Laos, Kambodscha und die Malakka-Halbinsel über einen Zeitraum von mehreren Tausend Jahren vor der Zeitenwende bis heute.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Panoramablick — Potala-Palast

Der Potala-Palast (nach Potala, dem reinen Land des Bodhisattva Avalokitesvara benannt) in Lhasa war während der Zeit der zentraltibetischen Regierung Ganden Phodrang offizielle Residenz der Dalai Lamas.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Phnom Bakheng

Der Shiva geweihte Pyramidentempel Phnom Bakheng liegt auf dem gleichnamigen Hügel nahe der kambodschanischen Stadt Siem Reap, westlich der Straße zwischen Angkor Wat und Angkor Thom. Das Khmer-Wort „Phnom“ bezeichnet eine jäh ansteigende Erhebung.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Ta Prohm - Kambodscha

Der Gebäudekomplex Ta Prohm ist eine aufgegebene Tempelanlage in Kambodscha bestehend aus Tempel, Kloster, weiteren kleineren Gebäuden und der umgebenden Mauer mit Ecktürmen und Gopurams (Eingangspavillons).

Alle Fassungen dieses Artikels:

Baphuon

Der Baphuon, ein Mitte des 11. Jahrhunderts zu Ehren des Hindu-Gottes Shiva erbauter monumentaler Tempelberg, gehört zu den wichtigsten Zeugnissen der Angkor-Zeit.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Angkor Thom

Angkor Thom („Große Hauptstadt“) wurde ab Ende des 12., Anfang des 13. Jahrhunderts auf Geheiß von König Jayavarman VII.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Neuaufnahmen ins Weltkulturerbe

Dieser Artikel kommt aus unserem Archiv. Das Video ist leider nicht mehr verfügbar.

Alle Fassungen dieses Artikels:

0 | 10