Buddhachannel

Textes fondamentaux

Dernier ajout : 23 novembre 2016.

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VIII : Die Verkollkommnung der Meditation (Verse 128 - 159)

Waren meine guten Qualitäten, zum zu jeder in der Welt offensichtlich zu werden, dann würden niemand überhaupt sogar von seine guten Qualitäten hören.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VIII : Die Verkollkommnung der Meditation (Verse 64 - 95)

Halten Sie Reichtum für ein endloses Unglück wegen der Mühen des Erwerbs, des Schützens und des Verlierens es. Die, die durch Zubehör zum Reichtum abgelenkt werden, haben keine Gelegenheit für Befreiung vom Leiden des Weltbestehens.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VIII : Die Verkollkommnung der Meditation (Verse 32 - 63)

Gerade während ein, wer sich das unterbringende Nehmen einer Reise aufgenommen hat, so ein tut, wer in den Zyklus des Bestehennehmens unterbringend in einer Wiedergeburt reist.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VIII : Die Verkollkommnung der Meditation (Verse 1 - 31)

Wenn sie guter Rat gegeben werden, werden sie verärgert; und sie drehen mich weg von gutem Rat. Wenn sie nicht zu gehört werden, werden sie verärgert und gehen zu einem miserablen Zustand des Bestehens.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VII: Die Verkollkommnung des Eifers (Verse 36 - 75)

Warum sollte jemand anderes minderwertige Arbeit erledigen, während ich bereitstehe? Wenn ich sie nicht aus Stolz heraus tue, dann ist es besser, meinen Stolz zerstört werden zu lassen.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VII: Die Verkollkommnung des Eifers (Verse 1-35)

Was ist Eifer? Es ist Begeisterung für Vorzug. Was soll seine Antithese? Es ist die geistige Trägheit und haftet dem tadelnswerten, der Apathie und dem Self-contempt an.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VI: Die Verkollkommnung von Geduld (Verse 101-134)

Es ist falsch, Zorn in Richtung zu jemand zu glauben und denkt, dass Person meinen Verdienst behindert. Da es keine Strenge gibt, die Geduld gleich ist, soll ich nicht in dem bleiben?

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VI: Die Verkollkommnung von Geduld (Verse 71-100)

Aber dieses Leiden ist nicht von freundlichem dem, und es holt ungefähr großen Nutzen. Erfreuen Sie nur, sich wenn Sie das erleiden, beseitigt das Leiden der Welt ist angebracht hier.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VI: Die Verkollkommnung von Geduld (Verse 31-70)

Leute-Schmerzen selbst mit den Dornen und dergleichen aus Nachlässigkeit heraus, mit aus Zorn heraus und so weiter fasten und durch das Wünschen, unzugängliche Frauen und so weiter zu erhalten.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Shantideva - Bodhisattvacharyavatara VI: Die Verkollkommnung von Geduld (Verse 1-30)

Der Verstand findet nicht Frieden, noch genießt er Vergnügen und Freude, noch findet er Schlaf oder Kraft, wenn der Dorn des Hasses im Herzen bleibt.

Alle Fassungen dieses Artikels:

0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70