Buddhachannel

Textes fondamentaux

Dernier ajout : 23 novembre 2016.

Dhammapada XIX. : Dhammattha - Gerechte

Se cerchi di realizzare i tuoi fini con la forza
non sei sulla via del dharma.
Il saggio esamina attentamente
ciò che è giusto e ciò che è sbagliato.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Dhammapada XVIII. : Mala - Unreinheit

Gleichwie des Eisens eig’ner Rost zerfrißt das Eisen,
So läßt den Frevler eig’nes Tun zur Hölle reisen.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Dhammapada - II - Appamáda - Ernst und Eifer

Unsterblich macht der Ernst; der Leichtsinn führt zum Tod.
Die Ernsten sterben nicht; Leichtsinn’ge sind wie tot.
Verständ’ge haben dies erkannt in ernstem Streben;
Mit Ernst genießen sie der Edlen Glückserleben.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Samyutta Nikāya

Diese Sammlung enthält insgesamt 2889 Suttas, gruppiert in fünf Vaggas (Sektionen). Jede Vagga ist wiederum in Samyuttas (Kapitel) unterteilt, welche die nach Themen geordneten, überwiegend kürzeren Lehrreden enthalten.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Dhammapada - I - Yamaka - Spruch-Paare

Den Dingen geht der Geist voran; der Geist entscheidet:
Kommt aus getrübtem Geist dein Wort und dein Betragen.
So folgt dir Unheil, wie dem Zugtier folgt der Wagen.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Dhammapada - IV - Puppha - Blumen

Wer wird die Todeswelt, die Erde überwinden,
Wer wird als Blumenstrauß das Buch der Sprüche (Dhammapada) binden?

Ein Kämpfer wird die Welt, die Erde überwinden,
Wie einen Blumenstrauß das Buch der Sprüche binden.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Nagarjuna : Philosophie - Die Lehre von der Leerheit (śūnyatāvāda)

Seines Erachtens hatten die Sarvāstivādin und die Sautrāntikas, dieses „Mittlere“ nicht genügend verinnerlicht, was dazu führte, dass sie in Extreme verfielen: die Sarvāstivādin in die „Es ist immer“-Position der ewigen Dauer und die Sautrāntikas in die „Es ist und wird nicht mehr sein“-Position der Vernichtung.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Der Suttapitaka ist in fünf verschiedenen Sammlungen (Nikayas) gruppiert

Der Suttapitaka ist in fünf verschiedenen Sammlungen (Nikayas) gruppiert. Dabei sind die Dialoge und Lehrerden (Suttas) nicht chronologisch geordnet, daher werden diese als Sammlungen bezeichnet.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Metta Sutta - Die "Lehrrede von der Liebenden Güte

Wem klargeworden, dass der Frieden des Geistes
das Ziel seines Lebens ist,
der bemühe sich um folgende Gesinnung:
Er sei stark, aufrecht, gewissenhaft,
freundlich, sanft und ohne Stolz.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Der Pali-Kanon

Der Pali-Kanon ist die in der Sprache Pali verfasste, älteste zusammenhängend überlieferte Sammlung von Lehrreden des Buddha Siddharta Gautama.

Alle Fassungen dieses Artikels:

0 | 10 | 20 | 30 | 40 | 50 | 60 | 70