Buddhachannel










Instagram







Art Sacré

Dernier ajout : 5 janvier 2017.

Thangkas — Ikonographie und Ikonometrie

Die Kunst, religiöse Bildwerke zu schaffen, gehört nach tibetisch- buddhistischer Tradition zu den fünf großen Wissensgebieten oder Wissenschaften (tib rig gnas lnga), die da sind: Grammatik, Logik, Kunst, Heilkunde und Philosophie.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Die Bedeutung tibetischer Skulpturen, Rollbilder und Stupas

Statuen und Rollbilder werden im Diamantweg-Buddhismus (skt. vajrayana) für die Meditation verwendet. Die meisten Darstellungen drehen sich um den historischen Buddha und später erleuchtete Meditationsmeister

Alle Fassungen dieses Artikels:

Thangka — Herstellung und Herstellungstechniken

Um buddhistische Kunst herstellen zu können, müssen mehrere Bedingungen zusammenkommen. Der Künstler muss seine diesbezüglichen Fähigkeiten entwickelt haben

Alle Fassungen dieses Artikels:

Das Ensō (円相) ist ein Symbol aus der japanischen Kalligraphie

Es symbolisiert Erleuchtung, Stärke, Eleganz, das Universum und die Leere, kann aber auch die japanische Ästhetik an sich symbolisieren. Als „Ausdruck des Moments“ wird Ensō oft als eine Form der expressionistischen Kunst aufgefasst.

Alle Fassungen dieses Artikels: