Buddhachannel










Instagram







Alimentation

Dernier ajout : 12 juillet 2016.

Essen und Trinken - China

Es existieren insgesamt fuenf verschiedene Geschmacksrichtungen, drei wesentliche Stoffe, neun Arten des Siedens und neun Moeglichkeiten des Bratens, welche alle von der unterschiedlichen Benutzung der Hitze des Feuers abhaengen.

Alle Fassungen dieses Artikels:

China: Buddhistischer Gemüsetopf

China ist seit geraumer Zeit auf der Überholspur und verzeichnet einen wirtschaftlichen Aufschwung, von dem westliche Nationen nur träumen können.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Buddhistische Küche in Nordkorea

n Südkorea ist zum ersten Mal ein altes buddhistisches Buch über die Küche im Norden der koreanischen Halbinsel veröffentlicht worden. Das Buch mit dem Titel “Die nordkoreanische buddhistische Küche”

Alle Fassungen dieses Artikels:

Tee ist der Aristokrat unter den Getränken

Tee stellt eines der ältesten Kulturgetränke der Menschheit dar. Anfangs als Medizin verabreicht und in Europa allenfalls für die Wohlhabenden erschwinglich, avancierte er seit dem 18. Jahrhundert zu einem Alltagsgetränk. Eine kleine, heitere Kulturgeschichte des Tees, den bis heute keiner mal schnell hinunter kippt.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Vegetarismus 3/3

Einer vegetarischen Ernährung werden gesundheitlich sowohl Vor- als auch Nachteile zugeschrieben. Mehrere empirische Langzeitstudien ergaben, dass der durchschnittliche Gesundheitsstatus von Vegetarieren besser ist als derjenige des Bevölkerungsdurchschnitts, in dem bereits Vegetarier inbegriffen sind.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Vegetarismus 2/3

Die Gründe für vegetarische Ernährung sind je nach Person und Kulturkreis verschieden. Ethisch argumentierende Vegetarier geben an, dass sie nicht möchten, dass ihretwegen Tiere leiden müssen und getötet werden.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Vegetarismus 1/3

Als Vegetarismus wird eine Ernährungsweise des Menschen bezeichnet, bei der Verzehr von Fleisch und Fisch bewusst vermieden wird. Einige Formen des Vegetarismus schließen auch Nahrungsmittel aus, die von Tieren produziert werden – beispielsweise Eier, Milchprodukte oder Honig.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Tibetische Küche

Die tibetische Küche bildet die Kochtradition Tibets, der höchstgelegenen Region der Erde, dem sogenannten Dach der Welt. Neben vielen Gemeinsamkeiten, die sie mit der Küche der direkt benachbarten Länder und Regionen teilt ...

Alle Fassungen dieses Artikels:

0 | 10