Buddhachannel

actualites colonne de droite











Instagram




Actus

Dernier ajout : 8 janvier 2018.

"Deutsche Buddhisten – wer sind wir, was wollen wir, wie kommen wir dorthin?"

Eine Veranstaltung der DBU Ende Oktober 2015 in Düsseldorf.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Berliner Schüler meditieren im Unterrricht

An einer Charlottenburger Schule gibt es fernöstlichen Religionsunterricht – eine Berliner Einmaligkeit. Zu Beginn der Stunde wird erst einmal richtig geatmet. Unsere Autorin war dabei.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Sagya Dawa Festival in Lhasa

Das Sagya Dawa Fest ist ein wichtiges traditionelles Fest für die Tibeter. Jedes Jahr im vierten Monat des tibetischen Kalenders feiert man das Fest, an dem der Gründer des Buddhismus Siddhartha Gautama geboren wurde.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Buddha als Wegbegleiter

Wer das spirituelle Japan erleben möchte, geht auf Wallfahrt. Die schönste Pilgerroute zieht sich 1200 Kilometer um die Insel Shikoku und führt zu den 88 Tempeln des Kobo Daishi.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Der Dalai Lama empfängt Oma Ella

Die 104-Jährige Berlinerin, die im niederbayerischen Kelheim das Licht der Welt erblickte, ist „zu Tränen gerührt“, als sie den Segen erhält.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Kung-Fu und Meditieren bei den Shaolin in Wilmersdorf

Wozu eigentlich Anreisestress, Visaanträge und Jetlag, wenn man in Berlin genauso gut um die Welt reisen kann? In unserer Sommerserie für alle Daheimgebliebenen begeben wir uns auf eine Entdeckungstour durch die Stadt. Diesmal gehts zum Meditieren in einen Shaolin-Tempel.

Alle Fassungen dieses Artikels:

3.000 Buddhisten meditieren in Immenstadt

Über 3.000 Buddhisten tummeln sich seit Montag im Europazentrum auf Gut Hochreute in Immenstadt. Zwei Wochen lang wollen sie beim 22.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Umstrittener Lehrer tritt zum Buddhismus über

Der prominente chinesische Lehrer Li Yang ist an einem berühmten Tempel zum Buddhismus übergetreten.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Zehntausende Buddhisten aus aller Welt nehmen Abschied von tibetisch-buddhistischem Oberhaupt

Am 31. Juli zwischen 6 und 14 Uhr werden im Shar Minub Kloster in der Nähe der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu die sterblichen Überreste des 14.

Alle Fassungen dieses Artikels:

Buddhistischer Tempel „Wat Buddhametta“ eröffnet

Nach der langjährigen Investorensuche für das alte Bahnhofsgebäude wurde der neue buddhistische Tempel „Wat Buddhametta“ nun feierlich eröffnet. Gläubige Buddhisten aus ganz Deutschland sowie aus den Niederlanden und der Schweiz kamen zur feierlichen Einweihung am vergangenen Wochenende. Auch zahlreiche Warburger nutzten die Gelegenheit, sich ein Bild zu machen.

Alle Fassungen dieses Artikels:

0 | 10 | 20 | 30 | 40